Tagesgeld Spiegel

Bank of Scotland

title-shadow

Bank of Scotland - Tagesgeld und Festgeld

Die Bank of Scotland gehört zu den Geschäfts- und Privatkundenbanken und aggiert ausserhalb von Großbritannien auch in Deutschland. Der Hauptsitz der Bank of Scotland befindet sich in Edinburgh und gehört zur Lloyds Banking Group.


Das Tagesgeld-Angebot der Barclays

Das Angebot der Barclays namens "Leitzinsplus" ist an den Hauptrefinanzierungssatz der Europäischen Zentralbank, den sogenannten Leitzins, gekoppelt.

Zusammenfassung

  • Aktuell 2,00% Tagesgeldzinsen p.a.
  • 30 Euro Startguthaben, wenn bis zum 09.09.2012 ein Konto eröffnet wird.
  • Das Garantiepaket der Bank of Scotland:
  • Bleibt immer über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank
  • Täglich verfügbar per Online-Banking
  • Keine Mindesteinlage, Zinsen ab dem ersten Euro
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Sternchentexte und keine Mindesteinlage
  • Das Zahlungssystem wurde von TÜV-zertifiziert und gilt als besonders sicher
  • Durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Großbritanien sind alle Spareinlagen bis zu 50.000 britischen Pfund pro Kunde zu 100% abgesichert



Fachbegriff erklärt

Effektiver Jahreszins

Der effektive Jahreszins wird in Prozent angegeben und ermöglicht dem Verbraucher einen objektiven Vergleich der tatsächlich erwirtschafteten Verzinsung.

Autoren gesucht!

Wir suchen Menschen mit Freunde am Schreiben von Texten. Sie müssen dabei kein Finanzprofi sein.
Wir zahlen faire Preise. Unseren Kontakt finden Sie im Impressum.

Schreiben Sie uns

Können wir Ihnen helfen?

Wir möchten als Tagesgeld Verbraucherportal Klarheit und Transparenz schaffen. Wenn Sie interessante Themen oder Fragen haben, schreiben Sie uns.

Unser Kontakt